Leistungen und Preise

Hausbesuche:

Eine Besichtigung der Anlage ist sehr hilfreich und oft unumgänglich zur Abklärung von Krankheiten bei Fischen. Die Grösse und Eigenschaften einer Anlage beeinflusst zudem häufig auch die Therapiemöglichkeiten. Eine Untersuchung der Fische vor Ort ist zudem viel stressarmer für den Fisch als der Transport in die Klinik.

Die Anfahrt verrechnen wir mit 2 Franken pro Kilometer (Fahrspesen und Arbeitszeit). Die weiteren Kosten hängen von den jeweils nötigen Untersuchungen und Eingriffen ab. Für eine Standard-Untersuchung (Konsultation; Narkose, klinische Untersuchung, Entnahme und mikroskopische Beurteilung von Kiemen- und Hautabstrichen von 3 Fischen; kurze Beratung, insgesamt ca. 1 h) ist mit ca. 250 Franken zu rechnen. Zusätzliche Arbeiten werden nach Leistungen oder Zeitaufwand verrechnet (200.- pro Stunde)

 

Gesundheitschecks - Vorbeugen ist besser (und günstiger) als heilen:

Wir empfehlen generell eine Gesundheitskontrolle im Frühling und im Herbst und haben ein entsprechendes Angebot ausgearbeitet (siehe rechts - "Wichtige Informationen"). In dieser Zeit sind in der Regel die grössten Temperaturschwankungen im Teich zu verzeichnen und dies ist problematisch. Das Immunsystem des wechselwarmen Fisch ist nämlich temperaturabhängig, bei Koi beispielsweise arbeitet es erst über 15°C und optimal funktioniert es gar erst bei rund 23°C. Ein geschwächter Fisch ist anfälliger auf opportunistische (fakultativ pathogenen) Krankheitserreger. Insbesondere Parasiten und Bakterien, welche in jedem Teich auf klinisch gesunden Trägerfischen vorhanden sind, können einen geschwächten Koi innert Kürze massiv schädigen. Wenn dieser Teufelskreislauf erst einmal angefangen hat, ist es wichtig, gezielt einzugreifen bevor es zu spät ist und nur noch notfallmässiges Eingreifen die Fische rettet.

Eine vorbeugende Kontrolle ist kein Notfall und lässt sich deshalb planen. Für Frühlings- und Herbstchecks verrechnen wir jeweils mindestens 270 bis 300 Franken, je nach Standort und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Teichen.

 

Konsultationen per E-Mail und Telefon:

Für Beratungen sind wir gerne auch per E-Mail und Telefon für Sie erreichbar. Insbesondere das E-Mail eignet sich durch die Möglichkeit, Fotos zu schicken sehr gut zu einer ersten Beurteilung erkrankter Fische.

Es werden nur E-Mails von bestehenden Kunden beziehungsweise E-Mails mit einer Rechnungsanschrift beantwortet.

Übersicht Preise (ab März 2016)
   
Leistung Preis (CHF)  
Fahrspesen inkl. Arbeitszeit im Auto (pro km) 2.00  
Konsultation 30.00  
Narkose (pro Narkosewanne) 15.00  
Arbeitszeit (pro 1 Stunde) 200.00  
Telefon / E-Mail (pro Minute) 3.33  
Pauschale Gesundheitscheck* mind. 270.00 - 300.00  

Notfalltelefon Samstag & Sonntag - Pauschale

(Zusätzlich zu der normalen Beratungsgebühr

von 3.33 CHF / Minute)

50.00  

Notfall-E-Mail Samstag & Sonntag - Pauschale

(Zusätzlich zu der normalen Beratungsgebühr

von 3.33 CHF / Minute)

50.00  

Notfallbesuch Samstag & Sonntag - Pauschale

(Zuzüglich Leistungen x1,25)

200.00  
Bakterienkultur mit Resistenztest ca. 45.00 NaFUS, Bern
KHV-Test (PCR), Antragsformular ca. 70.00 Virologie, Zürich
Histologie ab 50.00 NaFUS, Bern
 
* = Für Frühlings- und Herbstchecks verrechnen wir jeweils mindestens 270 bis 300 Franken, je nach Standort und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Teichen.

 

Bankverbindung:

 

Bitte jeweils den aktuellen Einzahlungsschein mit der zugewiesenen Referenznummer verwenden. Vielen Dank!

 

Fishdoc GmbH, Raiffeisenbank Rothenburg, 6023 Rothenburg

Bankclearing-Nummer: 81204

SWIFT-Adresse von Raiffeisen Schweiz: RAIFCH22

BIC: RAIFCH22C04

UID-Nr: CHE-114.637.351 MWST